Das jährliche Treffen der Schachvereine aus Sundern und der sächsischen Partnerstadt Schirgiswalde fand am Christi Himmelfahrt Wochenende statt. Acht Sunderner nahmen diesmal an dem Freundschaftstreffen teil und konnten sich auf ein tolles Programm mit vielen Wanderungen freuen.

Am Donnerstag um 14 Uhr angekommen, wurden zuerst einmal die Zimmer bei den Schirgiswalder Gastgebern bezogen. Daraufhin ging es dann auch schon zu Fuß los in Richtung Neudorf. Bei einem kurzen Zwischenhalt erwartete uns der Schachfreund Bernhardt Stolle, der Erfrischungsgetränke und weitere Produkte aus seinem mittelständigen Obstanbaubetrieb zur Stärkung bereithielt. Der weitere Weg führte schließlich zum Gasthof Zur Frischen Quelle, wo bei deftigem Essen und ausreichend Getränken das Wiedersehen gefeiert wurde.

...

Am Freitag ging es dann zunächst mit dem Auto in Richtung Zittauer Gebirge. Ausgangspunkt der Wanderung war der Ort Oybin. Ziel war der Aufstieg auf den 582 Meter hohen Berg Töpfer.

 

Töpfer

 

Nach breiten Wanderwegen folgten schmale Trampelpfade und auch ein schmaler und steiler Klettersteig, genannt „Krieche“. Der beschwerliche Aufstieg wurde dann aber durch das außerordentliche Panorama vom Gipfelplateau belohnt. Der Fernblick über Teile von Tschechien und Polen war atemberaubend. Nach einem Mittagessen in der Bergbaude ging es dann weiter Richtung Kelchstein.

 

Kelchstein

 

Hierbei handelt es sich um einen pilzförmigen Sandstein, der durch Erosion seine außergewöhnliche Form erhielt.

Nach der Rückkehr von der Tageswanderung in Schirgiswalde fand das traditionelle Blitzschachturnier im Sportlerheim statt, an dem insgesamt 22 Spieler teilnahmen. Am Ende konnten sich Peter Kevekordes und Josef Schulte (beide Sundern) punktgleich mit 19 Punkten den ersten Platz teilen. Auf den weiteren Plätzen 3 bis 5 folgten die Schirgiswalder Clemens Gutsche (16,5 Pkt.), Hagen Lebelt und Eberhard Stolle (beide 14,5 Pkt.).

Am Samstag folgte eine Wanderung rund um Schirgiswalde,

 

Schirgiswalde

 

welche am Sportlerheim endete. Hier wurde dann am Abschlussabend mit den Familien der Schirgiswalder Schachfreunde bei ausreichend Grillfleisch und Kaltgetränken gefeiert.

 

Gruppenbild

 

Link zur Bildergalerie: -> Himmelfahrt 2016 <-

Joomla templates by a4joomla

Diese Website verwendet ausschließlich die für den Betrieb der Website unbedingt notwendigen technischen Cookies!