Vom 30. September bis 05. Oktober findet der Deutschland-Cup 2016 im HKK Hotel Wernigerode statt. Auch dieses Jahr haben sich wieder Schachspieler vom SV Sundern und vom befreundeten SV Weiß-Rot Schirgiswalde für dieses herrliche Turnier angemeldet. Unter den ca. 170 Teilnehmern befinden sich die Sunderner Hans Kusch, Josef Schulte, Christof Dinter und Ralf Schober und aus Schirgiswalde die Schachfreunde Dieter Sorge und Wolfgang Kretschmer.

Der Deutschland-Cup wird in 12 Wertungsgruppen ausgetragen:

1. DWZ  2100 – 2199
2. DWZ  2000 – 2099
3. DWZ  1900 – 1999
4. DWZ  1800 – 1899

5. DWZ  1700 – 1799
6. DWZ  1600 – 1699
7. DWZ  1500 – 1599
8. DWZ  1400 – 1499

  9. DWZ  1300 – 1399
10. DWZ  1200 – 1299
11. DWZ  1100 – 1199
12. DWZ           – 1099

Gespielt werden 6 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten für 40 Züge, nach der Zeitkontrolle erhält jeder Spieler 30 Minuten zusätzlich für alle noch verbleibenden Züge. Jeder Spieler erhält pro Zug 30 Sekunden zu seiner Bedenkzeit hinzugefügt.

So können in Gruppe 3 Ralf Schober und Josef Schulte und in Gruppe 7 Wolfgang Kretschmer und Christof Dinter aufeinandertreffen. Treffen werden sich auf jeden Fall alle sechs Schachfreunde nach den Schachkämpfen; im Analyseraum, im Hotelbistro oder irgendwo beim Bierchen in der Stadt.

Weitere Informationen zum Deutschland-Cup und aktuelle Ergebnisse gibt es unter http://www.deutschlandcup.org/

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok