Die zweite Mannschaft hat ihr erstes Spiel der Saison 2011/12 mit 3,5 : 4,5 gegen Herdringen verloren. Die sonst häufig von Personalproblemen geplagten Herdringer traten, wie fast immer gegen Sundern, mit einer sehr starken Truppe an und waren somit nominell überlegen.

Es begann aber eigentlich recht gut für uns. Horst Höffner gewann am 6. Brett sehr schnell die Qualität und Eckard Goldbach kam am 7. Brett auch sehr gut aus der Eröffnung und stand klar besser. Ebenso Johannes Schon der zwei Mehrbauern hatte. Alle anderen Partien sahen relativ ausgeglichen aus. Ich selber war gegen Ralf Landsknecht auch ordentlich aus der Eröffnung gekommen und fühlte mich in der Stellung recht gut.

Im Laufe der Zeit kippte es dann aber zu unseren Ungunsten. Horst Höffner konnte den Qualitätsgewinn nicht umsetzen, vermutlich spielte er hier einfach zu schnell, und die Partie endete Remis. Ich bot meinem Gegner, der ein paar Züge vorher die Möglichkeit verpasste klar in Vorteil zu kommen, Remis an was dieser annahm. Im gleichen Moment verlor Uli Löw am ersten Brett gegen Daniel Krusel. Eckhard Goldbach verlor wenig später weil er unbedingt gewinnen wollte und überzog. Es stand 1:3, außerdem stand Christof Dinter gegen Alice Emming sehr schlecht und Johannes Schon hatte zwischenzeitlich einen Turm eingestellt. Es sah also nach einer ziemlichen Klatsche aus.

Trotzdem wurde es dann doch nochmal spannend. Johannes konnte trotz einem Turm weniger eine 3-fache Stellungswiederholung erreichen und Alice Emming stellte gegen Christof einfach einen Turm ein. Es stand dann 2,5 : 3,5. Es spielten noch am 2. Brett Dieter Schreiber gegen Dr. Spiegel und am 5. Brett Constanze Weber gegen Matthias Otto. Beide Partien waren ausgeglichen und die Zeitkontrolle nach 40 Zügen bereits vorbei. Beide versuchten bis zum Schluss nochmal alles, Constanze hatte auch tatsächlich nochmal die Möglichkeit zu gewinnen übersah das aber und beide Partien gingen letztlich Remis aus.

.
Joomla templates by a4joomla

Diese Website verwendet ausschließlich die für den Betrieb der Website unbedingt notwendigen technischen Cookies!